Site Logo -> Empires 1810 - Startseite
-> Empires 1810 - Change(b)log
 
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 22:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 14:17 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2011, 06:43
Beiträge: 25
Angreifer Zooro (Preußen)
Stadt: -*Weiach 18 (335|417)
Landwehr Musketier Schwarze Schar Berittener Chasseur Preußischer Husar Kanone Haubitze Spion Diplomat
0 0 24713 19913 0 0 0 0 0
0 0 24713 19913
sowie stadt mit über 15000 einwohnern
wie kann das sein, wenn man nur 100000 einwohner pro stadt hat
wenn die truppen und die einwohner zusammen zählt, kommt man auf 119688

wenn sollte das für alle gelten und nicht nur einzelne.
es kann nicht sein, das unfair gespielt wird.
es sollten für alle die gleichen regeln gelten, mit solch unfairen mitteln macht man spiel nur kaputt :twisted: :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 21:50 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2011, 19:07
Beiträge: 9
sorry! versteh ich nicht!!! was ist das problem/wo liegt das problem??? ist für mich nicht erkenntlich wo dein problem liegt! ehrlich!!! bitte doch etwas genauer! :geek:

grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 23:25 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2011, 06:43
Beiträge: 25
wo das problem ist?
das hier einige, sich einen vorteil verschaffen.
wie bitte kann man denn, eine stadt mit über 110000 einwohner haben, obwohl nur 100000 reinpassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2012, 07:24 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2011, 06:43
Beiträge: 25
wenn derjenige das wohnhaus auf 22 hat kein wunder, wenn das so sein sollte dann bitte für alle, damit wieder gleichheit herrscht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2012, 21:35 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2011, 19:07
Beiträge: 9
ha, okay. jetzt versteh ich dich! Da hast du natürlich recht dass das nicht geht. jetzt wäre natürlich die frage ob er sich wenn es den nur eine stadt wäre einen vorteil verschafft? weil es zu hinderfragen wäre in was er die 10k mehr invesstiert? auch wäre es interessant in bezug auf dich. ist er größer als du zwecks moral. weil dies bezüglich 10k einheiten mehr natürlich schon etwas aus machen können? und um wenn es sich handelt. vielleicht ist er ja dies bezüglich schon auffällig geworden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 15:15 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2011, 06:43
Beiträge: 25
es ist die frage, ob er nicht schon mehr städte mit überbevölkerung hat?
ich persönlich, wurde nicht angegriffen, es wurde mir der bericht geschickt.
jedenfalls sollten die betreiber dran arbeiten das so was nicht möglich ist, vorallem deswegen das das plus an einwohner mehr truppen bringt, off deff oder off ist egal. wenn schon normal die städte höchstens 100000 einwohner haben dürfen, dann sollte es so eingerichtet werden, das es so bleibt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 15:51 
Offline

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 15:36
Beiträge: 10
ich mag ja nicht noch mehr öl ins feuer kippen...aber ich habe nichts illegales getan bzw. betrogen. weiß selber nicht, wie dies passiert ist.

aber der sender des berichtes kann mal einen aus seiner förderation fragen, wie das mit der überbevölkerung geht. heutiger angriff + siedlung waren 101395...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 15:58 
Offline

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 15:36
Beiträge: 10
ich mag ja nicht noch mehr öl ins feuer kippen...aber ich habe nichts illegales getan bzw. betrogen. weiß selber nicht, wie dies passiert ist.

aber der sender des berichtes kann mal einen aus seiner förderation fragen, wie das mit der überbevölkerung geht. heutiger angriff + siedlung waren 101395...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 20:32 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2011, 19:07
Beiträge: 9
Da hast du natürlich recht!!! :mrgreen: Hoffe das die Neuen Betreiber dieses Theme demnächst lesen und bearbeiten! :ugeek:

cu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: betrug beim spiel
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2012, 00:40 
Offline

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 15:36
Beiträge: 10
hm...meine antwort von vor zwei tagen wurde vom moderator noch nicht frei gegeben, woran das wohl liegt ;)

auf ein neues...wie vorher schon geschrieben, ich mag nicht weiter öl ins feuer gießen, aber zum einen bin ich kein betrüger. ich habe keine ahnung, wie das passiert ist und von manipulation hab ich keine ahnung. ich nutze die hamster-tools und das wars...zum anderen, könnte sich derjenige welche, der dir den bericht geschickt hat, mal an einen aus seinder förderation wenden. ich bekam von ihm einen angriff, der auch über 1ook hatte.
mehr sage ich dazu nicht, außer ich bin kein betrüger.

aus diesem grund verstehe ich nicht, warum ich hier an den pranger gestellt werde...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Weitere Spiele auf Bgames24.de
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by devppl.com/thatbigforum.com
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de